Home

Hier wird meine H0m-Anlage mit den Bahnhöfen Hasselfelde, Stiege und Straßberg der Selketalbahn (heute Teil der Harzer Schmalspurbahnen HSB) vorgestellt .

Es wird keine Updates dieser Seiten mehr geben.

Die bisher vorhandenen Homepage-Seiten werden nach und nach verschwinden, wie so vieles aus unserem Leben. Wie hat Karl August Förster (1784-1841) einst so treffend formuliert:

Was vergangen, kehrt nicht wieder,
aber ging es leuchtend nieder,
leuchtet’s lange noch zurück.

Gefunden auf den Seiten https://stadtschnellbahn-berlin.de

Deshalb habe ich mich entschlossen, mich von Teilen der Anlage zu trennen. Zuerst werden die Straßberg-Module ausgemustert. Dabei handelt es sich um 2 Segmente und 2 Module, im Plan mit P7/P8 und P11/P12, je nach Interesse auch der Fiddle-Yard hinter dem Bahnhof Straßberg. Alle Module/Segmente sind 30cm breit. Die beiden Straßberg Segmente sind 60 und 120cm lang. Die Streckenmodule sind jeweils 120cm lang. Gesamtlänge der beiden Streckenmodule und der beiden Bahnhofssegmente Straßberg also 4,20m.



Die beiden Segmente für den Bahnhof Straßberg


Das sich in meinem Aufbau anschließende Modul

Eine Hälfte des nächsten Moduls in einer Übersichtsaufname


Alle vier Module/Segmente in der Übersicht

Zahlreiche Fotos in den Galerie-Unterseiten wurden auf den Modulen/Segmenten aufgenommen und geben Zeugnis für die Gestaltung. Beispiele:
Galerie I: Foto 1/2/3/5/7/8
Galerie III: 10
Galerie V: 4/5/7/8/9/10
Galerie VI: 1/2/3/4/6

Wer Interesse an den Modulen hat melde sich über die Kontaktseite.

Videos zur Anlage gibt es noch in meinem Kanal auf Youtube.


Einige bei mir ausgesonderte Eisenbahn-Bücher zum günstigen Preis bei booklooker
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden